16. – 19. SEPTEMBER 2021 | MÜHLENGEEZ

MEHR TRADITION MIT ZUKUNFT

16. – 19. SEPTEMBER 2021 | MÜHLENGEEZ

MEHR TRADITION MIT ZUKUNFT

16. – 19. SEPTEMBER 2021 | MÜHLENGEEZ

MEHR TRADITION MIT ZUKUNFT

Für Besucher

Allgemeine Informationen

Für Aussteller

Wichtige Informationen

Programm

Fachvorträge und Sonderaktionen

Presse

Allgemeine Informationen

Die MeLa - Das Beste im September

Ausstellungsfläche  
Bruttofläche ca. 174.300 m²
Aussteller 1.058
Fachaussteller Inland 729
Fachaussteller Ausland 38
Gastländer 14
Tieraussteller 329
Besucher 71.200
Tiere 1.257

Informationsstand: 12. September 2019 – Angaben ohne Gewähr

Die MeLa, Fachausstellung für Landwirtschaft und Ernährung, Fischwirtschaft, Forst, Jagd und Gartenbau findet 2021 vom 16. bis 19. September zum 30. Mal statt.

Die Aussteller und Aktiven der MeLa präsentieren jährlich eine sehr gute Kombination von Tierschau, Tierpräsentation, technischem Know-how sowie dem Erlebnis Agrarwirtschaft und nutzen die Fachausstellung als Absatz und Testmarkt sowie zur Imagefestigung.

PRESSEMITTEILUNG - Das besondere Jubiläum der „30. MeLa“ wird gefeiert

Die „30. MeLa“ findet wie geplant vom 16. bis 19. September 2021 in Mühlengeez bei Güstrow statt und wird als besonderes Jubiläum begangen.

Die aktuelle Entwicklung des Corona-Infektionsgeschehens im Land macht eine Rückkehr zum öffentlichen Leben möglich.  So erlauben die aktuellen Verordnungen der Bundes- und Landesregierung akutell die Durchführung von Messen. Die MeLa ist unter Einhaltung der AHA- (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske) und 3G-(Geimpfte, Genesene, Getestete) Regeln sowie eines individuellen Hygienekonzeptes möglich.

Voller Zuversicht wurde in den letzten Monaten anhand der aktuellen Gegebenheiten das 30. MeLa-Jubiläum organisiert. Die MeLa hat für das Land Mecklenburg-Vorpommern als größte Fachausstellung für Landwirtschaft und Ernährung, Fischwirtschaft, Forst, Jagd und Gartenbau eine wichtige wirtschaftliche Bedeutung. Sie ist die Plattform für Kommunikation und Information und zieht gewöhnlich mehr als 1.000 Aussteller und rund 70.000 Besucher*innen in ihren Bann. Auf ca. 174.000 m² Ausstellungs- und Aktionsfläche können sich die Besucher*innen über Produkte, Dienstleistungen und Zuchterfolge informieren und es dreht sich alles rund um Neuheiten sowie Trends aus der gesamten Agrarbranche.

zur ausführlichen Pressemitteilung