15. – 18. SEPTEMBER 2022 | MÜHLENGEEZ

MEHR TRADITION MIT ZUKUNFT

15. – 18. SEPTEMBER 2022 | MÜHLENGEEZ

MEHR TRADITION MIT ZUKUNFT

15. – 18. SEPTEMBER 2022 | MÜHLENGEEZ

MEHR TRADITION MIT ZUKUNFT

Für Besucher

Allgemeine Informationen

Für Aussteller

Wichtige Informationen

Programm

Fachvorträge und Sonderaktionen

Presse

Allgemeine Informationen

Die MeLa - Mehr Tradition mit Zukunft

PRESSEMITTEILUNG - Zufriedene Aussteller und 40 600 Besucher: Messe trotz Corona ein Erfolg

Die Mecklenburger Landwirtschaftsausstellung (MeLa) hat ihre Pforten geschlossen: Bereits Jagd und Gartenbau Treffpunkt für die Agrarbranche in Mecklenburg-Vorpommern. Dank eines konsequent umgesetzten Corona-Hygienekonzepts konnten Aussteller und Besucher die Jubiläums-MeLa sicher erleben.  Mehr als 700 Aussteller boten vier Tage lang einen Überblick über die Facetten des norddeutschen Agrarsektors. Die Tierzuchtverbände präsentierten von der Biene bis zum Fleischrind mehr als 1000 Zuchttiere aus 161 Rassen und Schlägen.

Erstmals durften sich die MeLa-Besucher über ein Reit- und Springturnier sowie ein Hunde-Agility-Turnier freuen – denn die 30. Pferd + Hund + Pferd war in diesem Jahr Bestandteil der MeLa.  

Die MeLa, Fachausstellung für Landwirtschaft und Ernährung, Fischwirtschaft, Forst, Jagd und Gartenbau findet 2022 vom 15. bis 18. September zum 31. Mal statt.

Die Aussteller und Aktiven der MeLa präsentieren jährlich eine sehr gute Kombination von Tierschau, Tierpräsentation, technischem Know-how sowie dem Erlebnis Agrarwirtschaft und nutzen die Fachausstellung als Absatz und Testmarkt sowie zur Imagefestigung.